Archive for the ‘Zeitvertreiben’ Category

Little Wish Boats

23. Juni 2010

Hervorragend geeignet als Überbringer guter Wünsche zu Hochzeiten oder Geburtstagen, leckerer Süßigkeiten oder anderer teurer Fracht, sind die Papierboote zum Selberfalten von Jurianne Matter. Wunderbar aber auch als Mobilé für den Wickeltisch, das für zeitweilige Ablenkung sorgt. Außerdem im Programm der Papierdesignerin: Laternen für Balkon und Garten, Blumen, die sowohl in der Vase, als auch in Girlandenform ihre Pracht entfalten und Engel, die sich nicht nur in der Weihnachtszeit ganz wunderbar zum Dekorieren eignen.

Little Wish Boats

Little Wish Boats

Make something with me

27. August 2009

Dieses bunte Bastel-Set ist ein Mitbringsel aus Australien. Ein lustiger Zufall, denn auf die Internetseite von Donna Wilson bin ich erst vor ein paar Tagen bei meinen Streifzügen durchs Netz gestoßen. Wundervoll auch die Decken, Kissen und Kuscheltiere, die sie designt. Da ich nicht der allergrößte Filz-Schmuck Fan bin, wird es wohl eher ein Mobile werden. Oder etwas ganz anderes.

Make Something With Me

Einmal Erfrischung bitte!

7. Juli 2009

Jetzt scheint die Sonne zwar nicht mehr so erbarmungslos und es hat viel geregnet, aber von Abkühlung kann keine Rede sein. Irgendwie ist es immer noch furchtbar schwül! Da hilft nur eins: Erfrischung in Form von selbstgemachter Zitronenlimonade.

Einmal Erfrischung bitte!

Einmal Erfrischung bitte!

Man nehme Zitronen, Limetten, Zucker, Wasser und Eis. Fertig!

Ein perfekter Sonntag

15. Juni 2009

Wenn man keinen eigenen Garten hat, dann ist es toll, wenn man liebe Freunde hat, die einen Garten haben. Gestern hat Fräulein A. zu Kaffee und Kuchen geladen und wir hatten einen perfekten Sonntag: es war flirrend heiß und die Sonne schien ohne Pause, die Kinder haben sich im Planschbecken und wir uns mit Holunderlimonade erfrischt. Ich habe mir zwischendrin ein wenig die Zeit mit Beerenpflücken vertrieben. So ist unbemerkt die Zeit vergangen. Wieder zu Hause angekommen, hatte ich den Schlüssel schon fast in der Haustür, da ging das angekündigte Gewitter los. Ein paar Riesentropfen haben mich noch erwischt. Die Beeren werden bei nächster Gelegenheit mit anderen roten Früchten zu Marmelade verarbeitet.

Ein perfekter Sonntag

Leckere Beeren

Leckere Beeren

It goes ruckzuck

3. Juni 2009

Gestern, beim genaueren Betrachten meiner Referrer, habe ich diese amüsante Entdeckung gemacht:

Screenshot Translate

Ich sollte vielleicht anfangen darüber nachzudenken, meine Texte auch auf Englisch zu schreiben!

Anhänger, gestempelt

27. Mai 2009

Die Anhänger habe ich im Zuge der Anhäufung schöner Verpackungsutensilien ebenfalls auf Etsy erstanden. Die Stempel habe ich anfertigen lassen. Jetzt kann ich Geschenke nicht nur mit buntem Klebeband verzieren, sondern auch noch mit einem persönlichen Anhänger versehen. Vielleicht aber auch nur eins von beidem.

Stempel für Geschenkanhänger

Anhänger in Aktion

Nachtrag: Die Stempel kann man leider nicht bei Etsy kaufen. Ich habe sie nach einer eigenen Vorlage von einem Stempeldienst anfertigen lassen.

Schöne Schokolade

31. März 2009

Die Produkte von La Molina sind zweifelsohne von hervorragender Qualität und wunderbarem Geschmack. Mindestens genauso beeindruckend wie Schokolade, Cantucci und dreilagiger Nougat sind die Verpackungen, designt von Riccardo Fattore, einem Freund der Brüder Lunardi. „Tribute to Pinocchio“, eine herrlich cremige, weiße Schokolade, ist eines der schönsten Exemplare!

La Molina

La Molina

Schöne Schokolade erstanden bei Bitter&Zart.

Berlin

23. März 2009

Fräulein A. und ich in Berlin: jeden Morgen einen schmackhaften Kaffee bei den Bonanza Coffee Heroes. Und als Stärkung für den Weg die köstlichen Schaumküsschen von Summerbird

Bonanza Coffee Heroes

So schmackhaft, dass wir uns jeder unbedingt einen kleinen Vorrat für Zuhause mitnehmen mussten.

Bonanza Bohnen für Zuhaus

Bei Frau Tulpe haben sie uns drei mal begrüßen dürfen. Nur Stoffe kaufen war nicht genug. Es gab immer noch etwas, was dann doch auf jeden Fall auch noch mit musste: Schrägband, Geschenkband, Vliesofix in rauhen Mengen… Um die Sterne bin ich bis zum letzten Moment herumgeschlichen, weil mir gar nichts einfallen wollte, was ich damit machen kann. Aber das kommt schon noch. Sicher ist sicher!

Ein Paradies: Frau Tulpe

Errungenschaften

Sterne von Frau Tulpe

In einem schönen kleinen Kindergeschäft hat Fräulein A. ihr letztes Mitbringsel gefunden. Und die freundliche Dame hat sich bereit erklärt uns etwas von ihrem tollen Geschenkpapier zu verkaufen…

Buntes Geschenkpapier

Buntes Geschenkpapier

Bei COS hab ich nicht so recht was finden können, ausser einem riesengroßen Shopper zum Zusammenfalten in Neonpink. Wenn das nichts ist…?

COS Shopper

COS Shopper

Und wenn wir schon fast am Verhungern waren, weil wir vor lauter Shopping nicht ans Essen denken konnten, dann haben uns die köstliche Quiche Lorraine im Café Fleury oder die Wahnsinnsknödel von Leo Bettini gerettet – die auch so lecker waren, dass ich einige davon mit nach Hause nehmen musste. Die haben Herr P. und ich heute Abend verzehrt. Ich habe mir unseren schönen Berlin-Trip noch einmal auf der Zunge zergehen lassen und Herr P. konnte eine ungefähre Ahnung davon bekommen, was wir alles Tolles erlebt haben…

Knödel auf dem Teller

Knödel für Zuhaus

Samstag Abend

7. Februar 2009

Auch wenn es das fiese Wetter und meine verstopfte Nase nicht wirklich erlauben – ich hab keine Lust mehr auf warme Tage zu warten und wage mich heut Abend im Röckchen vor die Tür. Dass Fräulein M. Pralinen liebt, habe ich zum Glück noch rechtzeitig herausgefunden… Ein schönes Wochenende!

Green Tutu

Green Tutu

Pralinen von Bitter&Zart

Cowboy und Indiander

1. Februar 2009

Wer kennt sie nicht, die Dauerlutscher die man früher für kleines Geld am Büdchen kaufen konnte. Schöne Kindheitserinnerungen erstanden bei Bitter&Zart

Cowboy und Indianer

Familie Eichhörnchen verlässt das Haus

23. Januar 2009

besonders gut zu beobachten durch frisch geputzte Fenster!

Familie Eichhörnchen

Familie Eichhörnchen

Familie Eichhörnchen

Guten Morgen!

22. Januar 2009

Guten Morgen!

Ein großes Glas Kaffee und ein großes Glas frisch gepresster Blutorangensaft. So kann der Tag beginnen!