Archive for the ‘Stricken’ Category

CUT Magazine Nr. 4

16. November 2010

Ganz im Zeichen des Strickens steht die aktuelle Ausgabe des CUT Magazines. Das hat mich – neben der Tatsache, dass ich keine schönen Wollpullover für Babys gefunden habe – dazu animiert, die Stricknadeln auszupacken und Winterpullis in Kleinformat zu stricken. Glatt rechts, das geht schön schnell. Raglan von oben, dabei läßt sich die Größe beliebig anpassen und das Zusammennähen einzelner Teile fällt weg. Und natürlich schön bunt. Das hat sich allerdings spontan ergeben, als mir das blaue Garn ausgegangen ist und nur noch in einer anderen Schattierung nachzukaufen gewesen wäre. Der kleine Minirest muss noch die Bündchen des zweiten Modells reichen. Und vielleicht gibts dann noch einen grünen Pulli.

CUT Magazine Nr. 4

Pullover

Advertisements

Fürs Fahrrad

28. Februar 2010

Dass die Handschuhe immer noch nicht fertig geworden sind, ist eigentlich gar nicht so schlimm, hab ich beschlossen, denn ich fange ja jetzt erst langsam wieder an, darüber nachzudenken, mein Fahrrad als Fortbewegungsmittel zu gebrauchen. Und es ist noch nicht so warm, dass ich auf Handschuhe verzichten möchte. Und der nächste Winter kommt bestimmt…

Fürs Fahrrad

Fürs Fahrrad

16. September 2009

Jetzt wo es langsam aber sicher immer kühler wird und ich nur noch auf meinem neuen Fahrrad unterwegs bin, brauch ich natürlich warme Handschuhe und habe, siehe da, einen schönen Grund die Stricknadeln aus der Versenkung hervor zu holen! Weil mir Fingerhandschuhe etwas zu kompliziert sind, gibt es Fäustlinge. Die gehn schön schnell und sind fürs Radfahren sicher auch sehr gut geeignet. Und dann brauch ich nur noch ein Cape, das mich rettet, wenn es mal regnet.

Fürs Fahrrad

Ein Outfit für Felix

14. Januar 2009

Ein Outfit für Felix

Ein Outfit für Felix

Dieses kleine Ensemble ist für Felix, den treuen Begleiter meines lieben Patenkindes. Felix ist eine Waldorfpuppe mit aussergewöhnlichen Proportionen, deswegen sind Ärmel und Rumpf etwas kürzer als gewöhnlich. Leider konnte ich Felix nicht sehen und die Jacke zwischenzeitlich anprobieren, sondern musste mich an Maßangaben orientieren. Ich hoffe sehr, dass es nach dem Auspacken keine allzu große Enttäuschung gibt, wenn die Jacke unter den Achseln klemmt oder nicht zugehen will. Die Tasche ist super geeignet für das Frühstücksbrot. Oder Kleingeld für die Busfahrkarte. Viel Spaß Valentin!