Archive for Mai 2009

Jetzt aber…

30. Mai 2009

…hab ich sie endlich alle zusammen, meine Quilt Blocks. 48 an der Zahl aus 240 einzelnen kleinen Teilen zusammengenäht. Ich hab sie mal ungefähr so zusammengelegt, wie sie am Ende auch zusammengefügt werden sollen. Und werde schön das verlängerte Wochenende nutzen, um voran zu kommen!

Log Cabin Quilt Blocks

Log Cabin Quilt Blocks

Beliebt

29. Mai 2009

Hab ich eigentlich schon erzählt, dass der Scotty Softie ganz gut ankam? Wir haben uns kaputtgelacht über die Vehemenz mit der sie den armen Scotty bearbeitet hat! Wenn das so weiter geht, muss ich wohl bald einen neuen machen…

Scotty wird bearbeitet

Anhänger, gestempelt

27. Mai 2009

Die Anhänger habe ich im Zuge der Anhäufung schöner Verpackungsutensilien ebenfalls auf Etsy erstanden. Die Stempel habe ich anfertigen lassen. Jetzt kann ich Geschenke nicht nur mit buntem Klebeband verzieren, sondern auch noch mit einem persönlichen Anhänger versehen. Vielleicht aber auch nur eins von beidem.

Stempel für Geschenkanhänger

Anhänger in Aktion

Nachtrag: Die Stempel kann man leider nicht bei Etsy kaufen. Ich habe sie nach einer eigenen Vorlage von einem Stempeldienst anfertigen lassen.

Sonntagsessen

24. Mai 2009

Die Spargelzeit ist doch die schönste Zeit im Jahr! Da sie aber fast schon wieder vorbei ist, nutzen wir gerade jede Gelegenheit. Herr P. bevorzugt die Variante mit Bratkartoffeln, ich esse ihn lieber mit Salzkartoffeln. Dazu: Rosmarinschinken und Sauce Hollandaise. Göttlich!

Spargel am Sonntag

Nachtrag

23. Mai 2009

Eigentlich dachte ich ja, ich könnte Euch heute meine fertigen Blocks präsentieren. Als ich sie am Donnerstag freudig sortiert und zusammengelegt habe, musste ich feststellen, dass sie nicht ausreichen. Für einen ganz kurzen Moment wusste ich nicht, ob ich weinen soll oder lieber wütend alles hinschmeißen – habe dann einmal tief durchgeatmet und mich daran gemacht Stoffstücke für 18 weitere Blocks zuzuschneiden. Das Schöne war, die Freude kam direkt zurück, als ich daran gedacht habe, was ich am Ende für den ganzen Aufwand in den Händen halten kann: einen wunderschönen Quilt (von dem ich, wenn ich ihn ansehe, nicht denken werde, dass er doch ein wenig größer hätte sein können)! Ich komme jetzt auf eine Größe von ca. 105 x 135 cm (anstatt 90 x 105 cm). Die perfekte Größe für eine Krabbeldecke.

30 Quilt Blocks

Oh nein, noch mehr!

Cute Kawaii Deco Tape

21. Mai 2009

Auf Etsy kann man den wundervollsten Schnickschnack erstehen. Da in nächster Zeit einige Geburtstage anstehen und ich einige Geschenke verpacken und Päckchen verschicken werde, habe ich mir eine Ladung bedruckter Klebebänder gekauft. Auch sehr schöne und etwas neutralere Klebebänder (und somit etwas besser geeignet für Jungs-Geschenke) gibt es von Shinzi Katoh. Das habe ich allerdings erst entdeckt, als ich schon bestellt hatte. Die kommen dann einfach beim nächsten Mal dran.

Cute Kawaii Deco Tape

Blütenprachten

19. Mai 2009

Ich habe eigentlich nie Blumen auf dem Tisch stehen, außer ich bekomme sie zum Geburtstag geschenkt. Kürzlich habe ich wunderschöne Pfingstrosen gesehen und direkt beschlossen, auch welche zu besorgen. Als ich eben nach Hause kam, leuchtete mir diese wunderbare Blütenpracht entgegen. Ich glaube ich muss öfter mal Blumen kaufen…

Blütenprachten

Stoffmarkt in Frankfurt

17. Mai 2009

Und wir auf der Jagd: Fräulein A. auf der Suche nach Stoffen für neue Kinderzimmervorhänge und Gartentischdecken und ich auf der Suche nach Stoffen für sommerliche Kleidungsstücke und für die Rückseite vom neuen Quilt. Es war heiß, voll und anstrengend. Aber wir sind ganz auf unsere Kosten gekommen. Die kleinen Herzen haben wir zufällig an einem Stand entdeckt, versteckt in einer Ecke. Im Auto haben wir festgestellt, dass ein halber Meter nicht reicht (für was ist noch nicht so ganz klar) und sind zurück, um noch mehr zu kaufen. Was für ein Glück! Die Herzen sind ganz klar das schönste Stück unserer Ausbeute!

Schöne Bänder

Schöne Bänder und Stoffe

Schöne Stoffe

Zugeschnitten!

14. Mai 2009

Zugeschnitten!

Am Dienstag habe ich den Abend damit verbracht, die restlichen Stücke für meine Quilt Blocks zuzuschneiden. Ich habe einem spannenden Krimi gelauscht und mich so sehr vertieft, dass ich die Zeit völlig vergessen habe und viel zu spät im Bett war! Komisch, ich hatte fast ein bisschen Angst vor diesem Teil der Arbeit, denn er kann schnell zu Überdruss führen. Außerdem kann über Stunden andauerndes Zuschneiden einen Tennisarm verursachen. Deswegen wollte ich eigentlich erst in Etappen arbeiten, doch da sich weder Überdruss noch Schmerz eingestellt haben, kann ich jetzt entspannt beginnen meine Blocks zusammenzunähen.

Post am Samstag

10. Mai 2009

Mein gewonnener Kissenbezug lag am Samstag im Briefkasten!

Post am Samstag

Graziela Kissenbezug

Jetzt muss ich nur noch herausfinden, ob es ein solches Exemplar schon mal in unserer Familie gab…

Ein neues Großprojekt

9. Mai 2009

Eigentlich habe ich ja die Stoffe mit den kleinen Mustern am liebsten. Mit den geometrisch aufgereihten Blümchen, den kleinen Tierchen, die munter durcheinanderpurzeln, den spielenden Kindern, den Sternen, den Rauten, den Ranken… Sie eignen sich einfach perfekt für die Baby Accessoires die ich so gerne nähe. Irgendwann bin ich im Internet über Heather Baileys aktuelle Kollektion Pop Garden gestolpert und hab mich sofort in die knalligen Farben und riesigen Blumenbouquets verliebt. In diesem Zuge bin ich auch auf Designerinnen wie Tanya Whelan, Jennifer Paganelli und Jane Sassaman aufmerksam geworden. Einen Blick auf die vielen verschiedenen Kollektionen von FreeSpirit Fabric geworfen und man ist ihnen sofort verfallen! Mittlerweile hat sich eine schöne Summe dieser tollen Stoffe bei mir angesammelt, wie ich kürzlich beim Aufräumen und sortieren meines Schranks festgestellt habe. Aber was anstellen damit, ich kann ja nicht nur Kosmetiktäschen mit dazugehörigen Schlafbrillen produzieren. Beziehungsweise will ich nicht! Als ich dann bei Flickr diese wunderschöne Arbeit gesehen habe, war klar: einen Log Cabin Quilt. Jetzt kann ich endlich diese Küchenkaros verwenden, für die mir vorher wirklich gar nichts einfallen wollte (sie kamen in einem sog. Fat Quarter Bundle, das mich eigentlich wegen anderer Drucke interessiert hat). Ich habe jetzt die ersten sechs Blocks geschafft. Mal sehen wie es um mein Durchhaltevermögen bestellt ist, davon hängt am Ende ab, wie groß der Quilt wird (mit meinem Pin Wheel Quilt bin ich fast am Ende, aber irgendwie hakt es gerade an der Rückseite. Und wenn das der Fall ist, muss man sich anderen Dingen widmen, bis man wieder auf die richtigen Ideen kommt. Deswegen übrigens die kleinen Accessoires – sie sind leicht zu bewältigen). Ich halte Euch auf dem Laufenden!

Log Cabin Blocks

Log Cabin Blocks

Log Cabin Blocks

Lovely Fabric

Scotty Softie

6. Mai 2009

Meine kleine Nichte fängt jetzt an die Welt um sich herum zu entdecken. Da kommt so ein kleiner Scotty grade recht. Mit vielen Enden zum Draufrumknabbern und einem intregrierten Glöckchen kommt garantiert keine Langeweile auf. Zumindest nicht so schnell.

Scotty Softie

Die Vorlage stammt von Jenny B Harris – Sie hat einfach so tolle Ideen!

Glückspilz am Dienstag

5. Mai 2009

Da mache ich zum ersten Mal bei einer Blog-Verlosung mit und gewinne prompt! Ich habe erst einmal in meinem Leben etwas gewonnen, Ihr könnt Euch also vorstellen, dass ich eben ziemlich aus dem Häuschen war!
Als ich damals das Graziela-Kissen auf dem schönen Blog von nicoletter gesehen habe, musste ich sofort mitmachen. Es hat mich an das Lieblingskissen meines kleinen Bruders erinnert, ohne das er als kleines Kind keinen Schritt getan hat. Jetzt muss ich mal herausfinden, ob es sich um den gleichen Stoff handelt – ich gehe davon aus, dass es aufbewahrt wurde. Vielen Dank nicoletter, ich freue mich und warte ganz gespannt!

Ach ja…

2. Mai 2009

Einmal angefangen, fällt es schwer aufzuhören – oder zumindest mal zu pausieren! Ich muss aber zu meiner Verteidigung sagen, dass ich hier Stoffe gefunden habe, die es zum Teil schon seit 2003 gar nicht mehr gibt. Ein paar Zentimeter der Diagonal Nursery Rhymes von Aunt Grace zu besitzen, ist ein lang gehegter Wunsch von mir. Ich hab sie immer mal wieder auf Flickr gesehen und jetzt in einem dubiosen Online-Shop entdeckt. All meinen Mut zusammengenommen und – Ihr seht ja selbst! Jetzt ist auf jeden Fall erst mal Schluss für ’ne Weile!

Fabric Hunting