Die Mode wechselt – der Druckknopf bleibt!

Gestern bin ich auf der Suche nach ein paar neuen Suppentellern bei einem Trödler um die Ecke auf diese schönen, alten Handarbeitsutensilien gestoßen. Ersatzhosentaschen kann man doch immer gebrauchen, oder? Nein, im Ernst, ich werde sie wahrscheinlich in den Rock einnähen, den ich geplant habe. Und in die kleine Blechdose kommen die Stahlstecknadeln rein, die ich bis jetzt in einer Plastikdose aufbewahrt habe. Suppenteller habe ich zwar auch entdeckt (mit Goldrand von Rosenthal) aber die waren nur in Verbindung mit einem kompletten Speise-Service zu haben. Also doch nur ein paar unnütze Kleinigkeiten, die das Herz erfreuen…

Kurzwaren / Vintage Craft Supplies

Advertisements

Schlagwörter: , ,

2 Antworten to “Die Mode wechselt – der Druckknopf bleibt!”

  1. Mama Gabi Says:

    Nani, Dein Blog ist wunderbar! Bezaubernd Deine Texte.
    Solltest Du mal nach HH kommen..
    Wir haben hier zwei grandiose Flohmaerkte ( Turmweg und Lehmweg) leider nur zweimal im Jahr, aber man wird fuendig.
    Liebe Gruesse G.H.

    • von kleinen dingen Says:

      Was für eine schöne Überraschung! Danke für die lieben Worte…
      Liebe Grüße zurück – auch an Julia natürlich. Wenn ich das richtig gesehen habe, bist Du grade bei ihr.
      Eine tolle Zeit wünsche ich Euch…!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: