Backen für Ostern

Ich wollte schon immer mal ein Osterlamm backen. Dafür habe ich mir heute extra das Rezept für Biskuit aus dem Backbuch herausgesucht…

Osterlamm

…brav die Eier im Wasserbad schaumig geschlagen…

Osterlamm

…bis die Schüssel fast übergelaufen ist.

Osterlamm

Und als alles Mehl untergerührt war, da war der Schaumzauber dahin…

Osterlamm

Offensichtlich nicht komplett, sonst hätte das Ganze am Ende nicht so ausgesehen!

Osterlamm

Aber dann ist doch noch ein ganz passables Lamm herausgekommen aus der Form!

Osterlamm

Advertisements

Schlagwörter: ,

4 Antworten to “Backen für Ostern”

  1. julia Says:

    das Osterlämmchen! Habe ich ja total vergessen. Hatte ich jetzt schon seit fast 12 Jahren nicht mehr. So so lecker. sieht toll aus, da waere ich gerne dabei gewesen.

    • von kleinen dingen Says:

      Wir sind gar noch nicht dazu gekommen es mal zu probieren – mal sehen, ob es nicht schon zu trocken ist…!
      Liebste Grüße,
      n*

  2. Mara Zeitspieler Says:

    Ich habe immer große Sorgen, dass der Kopf des Lammes abbricht. Aber dieses Jahr ist auch mein Osterlamm unbeschadet aus der Form gekommen. Und wurde ganz schnell gegessen :)
    Gruß von
    Mara Zeitspieler

  3. von kleinen dingen Says:

    Bei uns leider nicht – wir hatten Ostern so viel um die Ohren, dass das arme Lamm ganz vergessen wurde… Nächstes Jahr wirds direkt gegessen…!
    Grüße zurück!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: